Der X6-Fahrzeug-Simulator hat alles was Mann braucht

Der X6 Simulator ist das ideale Geschenk für autobegeisterte Männer. Damit haben die Herren das Gefühl tatsächlich am Steuer eines heißen Rennwagens zu sitzen.

Ihr kennt doch sicher diese Lenkräder, die man an Konsolen und PCs anschließen kann. Ich empfand es schon als ultracool, wenn diese Lenkräder vibriert haben und von selbst nach links und rechts ziehen und man gegensteuern muss. Das haptische Feedback ist schon sehr realistisch. Noch realistischer ist allerdings der X6-Fahrzeug-Simulator. Der kippt nämlich nicht nur das Lenkrad, sondern den gesamten Sitz.

Zusätzlich hat der sitz leuchtende Neon-Röhren die für Atmosphäre sorgen – also wie bei The fast and the furious. Das Teil ist bestimmt ziemlich teuer, aber sehr cool. [Maxim Roubintchik]

[via X6 Simulator, Ubergizmo, Gizmodo USA]

X6_Fahrzeug_Simulator

X6_Fahrzeug_Simulator

Tags :
  1. Auf der Seite steht: „X6“ 6-Axis Racing Simulator – Full Motion 6-Axis (6 DoF) Simulator for Formula 1, DTM and Rally Simulations

  2. Das mag sein, aber verbaut wurde ein Saitek X52 Fkight Stick und die Saitek Pro Flight Rudder Pedals, als schlecht mit fahren, besser fürs Fliegen

  3. Die Beschleunigung und Bremswirkung kann sehr einfach durch neigen des Sitzes bewirkt werden. Was da auch offensichtlich der Fall ist. Durch neigen nach hinten wird der „Fahrer“ in den Sitz gepresst. Das wird wie Beschleunigung gefühlt. Genau wie bremsen und kurven Fahren.
    Warst Du nie in einem Motorrad-simulator?? Man setzt sich in eine Lichtdichte Kabine. Auf dem Bildschirm wird eine Aufnahme von einem Motorradfahrern gezeigt. Die Kabine wird geneigt so wie der fährt und es kommt einem echt vor als ob der Fahrer/Kabine beschleunigt und bremst!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising