Für faule Mütter: Lolaloo

Hab ihr die Namensähnlichkeit zu Lilalu bemerkt? Die gibt es nicht grundlos. Beides hat nämlich etwas mit schlafenden Babys und Wiegeliedern zutun. Das Gerät wird einfach an den Kinderwagen gehängt und wiegt das Kind automatisch in den Schlaf, damit Mami schnell ihr Facebook-Profil checken kann...

Lalaloo hat einen eingebauten Akku und ein Gewicht, das innerhalb der Röhre hin und her gleitet. Das hält den Kinderwagen in Bewegung und gibt dem Baby das Gefühl, dass es eine liebevolle Mutter hat, die es wiegt. Die Intensität kann an einem Regler eingestellt werden. Dann kann sich die Mami schön zurücklehnen und ihr Notebook auspacken…

Das Gerät kann man sowohl kaufen als auch mieten. Es kostet 129 Euro und ist hier erhältlich. Die Mutterliebe gibts gratis – hoffentlich… [Maxim Roubintchik]

[via Lolaloo, Kidsmodern, US Gizmodo]

Lolaloo

Lolaloo

Tags :
  1. …für „faule“ mütter…der autor dieses textes hat überhaupt keine ahnung davon, was es heißt, ein schreibaby zu haben. wahrscheinlich hat er nicht einmal ein kind!!!!
    wie man so ein schwachsinn von sich geben kann…habe mich sehr über diesen artikel geärgert.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising