Castrade Game Box: Konsolen an den Monitor anschließen

Falls ihr, wie ich, auch zu den Menschen zählt, die zuhause keinen Fernseher rumstehen haben und trotzdem Konsolen benutzen wollen: Hier ist eure Lösung. Probiert es mit einer Castrade Game Box die hilft so ziemlich jede handelsübliche Konsole an einen gewöhnlichen PC-Monitor anzuschließen.

Egal ob Xbox, Wii oder PS3. Die Castrade Game Box nimmt Alles, was mit einem handelsüblichen Videokabel ausgeliefert wird. Das wirklich praktische ist jedoch, dass das kleine Ding das Skalieren der Inhalte übernimmt. Ein HD-Bild muss also auf einem 1280-x-1024-Monitor nicht mehr verschwommen aussehen. Auch Audio-Ausgänge lassen sich an der Box anstöpseln. Der Output erfolgt dann über eine 3,5mm Klinke.

Eine offizielle Ankündigung gibt es übrigens noch nicht. Die Castrade Game Box wird es vorerst wohl nur in Japan zu kaufen geben. Preis? Fragt mich was Leichteres… [Maxim Roubintchik]

[via Herstellerseite, Akihabara, Gizmodo USA]

Castrade_Game_Box

Castrade_Game_Box

Tags :
  1. Gibtz doch schon lange…
    Die Preise für socleh sachen sind bei 50-70€ angesiedelt…

    Aber wozu eigentlich… Jeder halbwegs aktuelle TFT hat doch DVI-Eingang und somit auch HDMI. Somit is PS3 und die neuere xbox360 schon nutzbar. Bei der Wii oder älteren Konsolen is dann natürlich sein ein Teil notwendig :)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising