Salz und Pfeffer aus der Batterie

Um den Inhalt dieser Batterien leer zu machen, muss man sie nicht in ein Elektrogerät tun, sondern einfach nur umdrehen - oder besser pushen. Denn so kommen Salt'N'Pepa am Besten - was für ein Wortspiel. Ich muss mir grad selbst auf die Schulter klopfen.

Aber jetzt mal im Ernst: Das hier sind ein Salz- und ein Pfefferstreuer in Form von Batterien. Besonders schön find ich die »Restenergie-Anzeige«. Entworfen wurden sie von Antrepo Design und sind noch ein Konzept. Bisher hat kein rational denkendes Unternehmen zugestimmt sie zu fabrizieren, weswegen es diese Streuer auch noch nicht zu kaufen gibt.

Ah, push it – push it real good. Jetzt hab ich spontan Lust bekommen auf HipHop-Klassiker. Warum nur? [Maxim Roubintchik]

[Via Antrepo, Fubiz, Dvice, Gizmodo USA]

Antrepo_Streuer

Antrepo_Streuer

Tags :
  1. Koennt ihr nicht in der Headline schon darauf hinweisen, dass es nur ein Konzept ist? Ich klicke immer ganz hoffnungsvoll, man koennte fast sagen erregt, und bin dann entaeuscht, dass es das jeweilige Teil noch gar nicht gibt. Ich habe sowieso den Eindruck, dass die Konzepte mittlerweile ueberwiegen bei euch, gibt wohl kaum noch neue Gadgets…

  2. @TomTom: Mir ist nicht ganz klar, wie Du den Teil mit „irgendein anderer Troll“ meinst bzw. gefaellt mir nicht, was Du damit implizieren moechtest. Becker und Navigon gefallen mir sowieso besser, baeh!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising