NeatDesk: Für das papierlose Büro

Ah, habt ihr auch den falschen Versprechungen vom papierlosen Büro Glauben geschenkt? Wenn ich mich so umsehe, könnte ich aus dem ganzen Papier auf meinem Schreibtisch Berge bauen. Nein, Moment: Die Berge sind schon da - mehr oder weniger. NeatDesk macht damit Schluss - nein, wirklich! Das Gerät sortiert sogar automatisch nach Inhalt...

Um es kurz zu machen: NeatDesk ist ein Scanner. Doch das Wort reicht nicht aus, um die Fähigkeiten des Gerätes zu beschreiben. Neben einem Einzug für Din-A4-Blätter hat das Gerät noch einen passenden Schlitz für Merk- und Kassenzettel sowie Visitenkarten. Nicht nur das: Das Gerät überträgt das gescannte Material automatisch auf den PC oder Mac, erstellt Adressbücher, durchsuchbare PDFs und fügt Informationen zu Excel und Co. hinzu.

Laut unseren Kollegen von Uncrate funktioniert das Gerät in der Praxis recht gut. Naja, ich bleibe vorerst trotzdem bei meinem geliebten Papier… [Maxim Roubintchik]

[via Uncrate, Gizmodo USA]

NeatDesk

NeatDesk

Tags :
  1. Ich mag meine Papierberge, was würde ich nur ohne die machen? und meine ganzen Notiz- und Klebezettel. und immer wenn man mal zu nem Meeting muss, erst was ausdrucken? nee, da nehm ich doch lieber den entsprechenden zum Projekt passenden Zettel (Haufen :D) und erweitere den :D

  2. Das wäre erst dann richtig cool, wenn das eingezogene Papier nach dem Einlesen sofort zerhäckselt und in den Recycling-Eimer geleitet würde.

    So ist das ganze doch nur mehr Arbeit anstatt weniger.

    Und anstatt Papierberge hat man dann terabyteweise eingescannte Dokumente auf Festplatten rumliegen, die Strom verbrauchen und ein Backup- und Archivsystem erfordern.

    Für sinnvoller halte ich es, die Leute, die Papier verschicken, dazu zu animieren, das in Zukunft bleiben zu lassen.

  3. Gefällt mir das Teil!!!

    Wenn es nur nicht ganz so teuer wäre und wenn man es irgendwo in Deutschland beziehen könnte wäre das echt was!!!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising