AMD zeigt erste DirectX-11-Karten

Messen, Messen, Messen. Wenn die heutigen Meldungen nicht von der E3 kommen, dann kommen sie von der Computex. In Taiwan hat AMD nämlich die ersten Karten vorgestellt, die auf Microsofts neue Grafik-Schnittstelle setzen.

Natürlich ist das nur ein Prototyp und DirectX 11 ist noch gar nicht fertig, aber die Karten zeigen zumindest schonmal einen Trend. Natürlich wissen wir alle, dass obwohl AMD die ersten Karten vorstellt, Nvidia mehr davon verkauft. Zumindest war es in der Vergangenheit so.

Was ist neu an Version 11? Paar Performance-Verbesserungen und neue Funktionen wie Compute Shader. Auch ist 11 an Windows 7 angepasst und optimiert die Leistung. Hoppla irgendwie kann ich mich daran erinnern, dass Microsoft uns das Gleiche für Vista und DirectX 10 versprochen hat. Vom Leistungszuwachs habe ich aber irgendwie nichts mitbekommen. Komisch… [Maxim Roubintchik]

[via AMD, Engadget, Gizmodo USA]

AMD_DirectX_11

AMD_DirectX_11

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising