Acer Android-Netbook ist nicht das was es zu sein scheint

Was würde man erwarten, wenn ein Hersteller ein Android-Netbook ankündigt? Das Gerät wird billiger, ein neues Interface kommt, die Hardware wird angepasst? Acer macht nichts davon und bringt ein ganz gewöhnliches XP-Netbook...

Das angekündigte erste Android-Netbook wird also kein echtes Android-Netbook werden sondern ein XP-Netbook. Das Google OS ist lediglich eine Option – dank Dual-Boot-Konfiguration.

Acer sieht in Android lediglich eine Ergänzung zu XP – wie Express Gate von Asus. Doch damit verfehlt das Unternehmen leider das Ziel. Ein Android-Netbook sollte billiger sein und mit abgespeckter Hardware kommen. Dann wäre es cool. Nicht einfach nur als Option zu einem richtigen Betriebssystem. D’oh!, würde Homer sagen… [Maxim Roubintchik]

[via Digitimes, Gizmodo USA]

Doh_Homer

Doh_Homer

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising