Riesiger Apple Store in Shanghai mit chinesischem Flair

Obwohl das gewaltige Apple-Warenhaus in Shanghai erst im Herbst seine Pforten öffnen dürfte, sind jetzt bereits Grafiken des Gebäudes aufgetaucht.

Apple setzt auf einen Mix aus Minimalismus und traditioneller chinesischer Architektur. Der Architekt Ben Woods hat das Bauwerk aus Glas und Stahl entworfen, das deutliche Züge chinesischer Baukunst enthält. [Jacqueline Pohl]

[via Cult of Mac, Gizmodo USA]

Tags :
  1. Viel Spass beim Fenster putzen! (Aber Chinesen sind ja günstige Arbeiter.)
    Aber eines stört mich, der Himmel wird nie so schön blau aussehen, eher grau.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising