Asus will in Apples Fußstapfen treten

Es kommt selten vor, dass ein Unternehmen zugibt, dass der Konkurrent bessere Arbeit leistet - noch. Denn Asus hat es sich als Ziel gesetzt bessere Produkte als Apple auf den Markt zu bringen - das betrifft auch das Design...

»Unser Ziel ist es bessere Produkte als Apple zu produzieren«, so Asus stellvertretender Chef Jonathan Tsang. Ich mein, die Asus-Eee-Reihe hat den Weg für alle Netbooks geebnet, doch kann das Unternehmen wirklich mit Apples Produkten mithalten? Wer mich kennt, weiß, dass ich kein großer Apple-Freund bin. Trotzdem finde ich es beachtlich was der Apfelhändler alles geleistet hat und umso beachtlicher finde ich, welches Ziel sich Asus da gesetzt hat.

Wir bleiben mal gespannt, wie sich die Taiwanesen so entwickeln. Übrigens ist Apple nur am Rande Konkurrenz für Asus. Die sollten sich mal lieber Gedanken wegen Acer machen. Hoppla, zuviele Unternehmen, die mit A anfangen. Jetzt bin ich verwirrt… [Maxim Roubintchik]

[via NYT]

Asus_vs_Apple

Asus_vs_Apple

Tags :
  1. Hihi, wusste gar nicht, dass Apple Rum brennt!!(Ruhm wäre woh eherl das Wort welches du meinst) Aber na ja, ich finde Apple toll. Zwar erst seit kurzem, aber dennoch… Ich würde mir auch so ein eee-PC kaufen. Aber 111 hat recht, die Sofware von Apple rockt unheimlich.

  2. Also ich mag meinen Mac sehr, aber es würde mich auch ungemein freuen, wenn Asus optisch höherwertige Rechner baut. Obwohl Asus ja teilweise schon jetzt ganz schicke Teile im Angebot hat.

  3. Ich denke das asus erst mal sein service verbessern sollte.Ich muss te 7 wochen auf mein Mainboard warten!!!! danach sollten sie erst weiter reden

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising