Details zu Samsungs iPhone-Killer durchgesickert

Auch Samsung-Fan? Dann kannst du was mit den Namen »Louvre B7610« und »Omnia Pro« anfangen. Überraschung: Anscheinend handelt es sich dabei um ein und dasselbe Handy. Es kommt zwischen September und Oktober auf den Markt und wir haben die ersten Bilder.

Samsung hat versehentlich die Fotos in seinem Pressebereich veröffentlicht. Der Fehler fiel wohl ziemlich bald auf und so wurden die Bilder entfernt. Dazu gab es aber auch ein paar technische Details zu Samsungs neuem Wunder-Handy. Hier sind sie:

  • 3.5-inch AMOLED resistive Touchscreen-Display w/ WVGA-Auflösung
  • 800MHz Processor
  • 5.1-Megapixel-Kamera mit Autofokus und LED-Blitz
  • Ausfahrbare QWERTY-Tastatur
  • 2 UIs (Pro & Media)
  • TV-OUT
  • 3.5mm Kopfhörer-Klinke
  • MicroUSB
  • Divx/WMV/H.264 Beschleunigung
  • GPS/WIFI/HSDPA/HSUPA/Bluetooth
  • FM Radio
  • DNLA-Support
  • 1GB interner Speicher mit microSDHC bis zu 32GByte
  • 1500 mAh Akku

Das hört sich alles sehr interessant an und wir warten gespannt darauf was im September/Oktober so auf uns zukommt. [Maxim Roubintchik]

[via Unwired News, BGR]

Tags :
  1. Meine Frese immer dieser Scheiss mit den iPhone Killern.
    Das Ding braucht man nicht zu killen weil es totaler bockmist ist.
    Meine Fresse Apple fuer jetzt Sachen ein die andere Hanyds schon seit 10 Jahren haben (sprachsteuerung).
    Und das beste ist das diese ganzen 15 und 16 Jaehrigen das auch noch kaufen werden

  2. Ha der wievielte iPhone Killer ist es denn inzwischen??

    @ Tomas. und wie haben bis jetzt die Handys reagiert wenn Du gesagt hast:“spiele den Song“ oder „welcher song läuft gerade“…?

    Mal sehen ob es Apple schafft mal ein Voice Control auf den Markt zu bringen was wirklich funktioniert…

  3. Gratulation. Du wirst dir dein Telefon vor die Lippen halten und tatsachlich rufen „Welcher Song laeuft gerade“ obwohl du das Display vor der Fresse hast

  4. Lachhaft – Mobiltelefone mit der Ausstattung gibt es ja derweil (bald) dutzendfach am Markt. Angesichts der durchweg steigenden Ausstattungsqualität wundere ich mich zusehends, warum kaum eines dieser Technikwunder mit einem vernünftigem Blitz ausgestattet wird. Da spendieren die Hersteller großzügig 5 und mehr MP-Kamerasysteme mit durchweg brauchbarer Qualität bei Aussenaufnahmen, im Innenbereich sind diese aber ebenso durchweg unbrauchbar. LED-„Blitz“ sei dank…

  5. @ideefixx schau dir die Cybershot Handys von Sony Ericsson an.
    Mein K850i hat nen Xenonblitz und ich kann nen Lüfter mit 2000 U/min im Betrieb ablichten und hab kein verzogenes Bild (geht sicherlich auch mit schnelleren, hab nur keinen da der schneller ist).

  6. @Tomas
    Tja ich bevorzuge die geniale Technik die Apple Multitouch gennant hat wenn ich das Phone in der Hand halte….
    Aber wenn ich mein iPhone in der Tasche habe sei es beim radeln oder inlinern dann werde ich auf Voice Control zurückgreifen :-)

  7. Fakt ist wenn du Fahrrad feahrst wird das wegen den Stoergerauschen eh nicht funktionieren.
    Was Multitouch angeht. Ich besitze selber einen iPod touch und meine das mich das ganze nicht vollends ueberzeugt.
    Apple hat einen Touchscreenboom in die Welt gerufen der hoffentlich bald aufhoert!
    Klar ist das das iPhone total veraltet ist und es mittlerweile auch bessere Touchscreens gibt.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising