Eyelight Dot Me – Big Brother für Arme

Ihr steht darauf, wenn euch jemand beobachtet? Noch besser, wenn es ein großes mechanisches Auge ist, das einem folgt und dabei wie ein Suchscheinwerfer beleuchtet? Dann ist das hier genau das Richtige für euch!

Das Konzept nennt sich Eyelight dot me und ist im Grunde eine Lampe mit Bewegungssensor. Auf der Unterseite wird zusätzlich ein falsches Auge projiziert, das den Besuchern des Raums folgt. Für genügend Licht sorgen 192 LED-Leuchten.

Das Konzept sieht gut aus, aber irgendwie unheimlich. Ich fänds komisch – aber vielleicht geht es ja nur mir so. [Maxim Roubintchik]

[via Herstellerseite]

Tags :
  1. So, wie ich es verstanden habe ist die Idee der beiden auf die Problematik eines Überwachungsstaates hinzuweisen. In diesem Sinne, finde ich, kann ein Projekt gar nicht unheimlich genug sein.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising