Touchwall ist ein schlaues Multitouch-, Multiuser-Monster

Schematic hat seinen gewaltigen Multitouch-fähigen Touchwall für mehrere Nutzer vorgestellt, der auf Messen und Ausstellungen eingesetzt werden kann.

Gebaut als intelligentes Interface, entwickelt der Touchwall die früheren Touchscreens des Herstellers Schematics konsequent weiter und erlaubt es mehreren Besuchern einer Veranstaltung, gleichzeitig Daten abzurufen.

Zum ersten Mal wurde der Touchwall auf einem Werbefestival in Cannes eingesetzt. Dort konnte der Touchwall Besucher anhand ihres RFID-Ausweises erkennen und ihnen persönliche Angebote in einem eigenen Workspace unterbreiten, egal, wo sie gerade standen. Der Megamonitor kann natürlich auch 3D-Karten des Ortes anzeigen, an den man gelangen möchte. Er hat auch ein eingebautes soziales Features, das den Austausch von Nachrichten mit anderen Anwender ermöglicht.

Das interessanteste Merkmal ist aber die Multiuser-Bedienung, bei der mehrere Menschen nebeneinander stehen und sich an dem Touchscreen informieren oder sogar untereinander Daten austauschen. [Jacqueline Pohl]

[via BBG]

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising