iPhone-Vibrator-App: Vergnügen, das von Apple genehmigt ist

MyVibe ist wahrscheinlich die erste App mit Rating X, die von Apple genehmigt wurde. Darunter fallen Anwendungen mit starkem sexuellem Inhalt. MyVibe ist eine Vibrator-App für das schnelle Vergnügen unterwegs.

Falls du MyVibe von MyPleasure.com noch nicht im Apple App Store gefunden hast, dann solltest du vielleicht mal danach suchen. Im Gegensatz zu vielen anderen Anwendungen ist diese iPhone-App kostenlos und bringt Spaß!

Und so funktioniert es: Es gibt einen Ein- und Aus-Knopf, mit dem die Vibrator-App in Gang gesetzt wird. Auf der rechten Seite steuert man über Auf- und Ab-Pfeile die Vibration. Kurze, schnelle Impulse oder längere, langsamere gefällig? Die Stärke der Vibration ist natürlich durch die Vibrationsfähigkeit des iPhones limitiert. Das orgastische Potenzial der MyVibe-App ist also begrenzt. Egal, Orgasmen sind nicht alles.

Jedenfalls dürfte die MyVibe App für viel Spaß im Sexleben der iPhone-Besitzer sorgen. Für viele Menschen haben Spielchen und die eigene Vorstellungskraft eine große Bedeutung. Wieso also nicht demnächst in der U-Bahn oder im Büro die MyVibe App anwerfen, das iPhone diskret an den Körper halten und dabei heißblütige SMS an den Partner senden? [Jacqueline Pohl]

[via MyVibe, MySex Professor]

Tags :
  1. Einfach aber schön. Es fehlt nur noch die push dienst anbindung, damit man die Freundin fernsteuern kann ;)

    Dieser Kommentar hat zu viele negative Stimmen erhalten hat. Klicken Sie hier, um die Nachricht zu sehen.
  2. Es soll ja bekannt sein das sich Frauen Dildos in irgendwelche Körperöffnungen schieben. Aber iphone ick weiß ja nicht. Und aufeinmal ruft jemand an wie dumm. Ps iPhone ist nicht wasserdicht und Garantie verfällt!!! Wird dann echt peinlich wie es dazu kommen konnte das es kaputt gegangen ist.

  3. @Mac death: ich glaube nicht dass das App zum einführen gedacht ist ^^ meine güte wenn man dich so liest… lange nicht intim gewesen mit einer frau oder? naja was frag ich eigentlich, wir sind ja bei Gizmodo, nerd-er-tainment.

  4. Der Kommentar von Mac Death, herrlich =)
    Im Nu hast du dir soviele Handlungsstränge ausgedacht und miteinander verknüpft.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising