Node Power: Steckdose ohne Löcher

Na gut, die Überschrift stimmt nicht ganz: Die Steckdose hat zwar keine Löcher, dafür aber Schlitze. In diese Schlitze lassen sich amerikanische und japanische Stecker schieben. Der Vorteil gegenüber bisherigen Lösungen: Es lassen sich beliebig viele Kabel gleichzeitig einstecken...

Das hier könnte also die Steckdose von Morgen sein. Allerdings nur für Japaner und Amerikaner. Sehr schade, aber mit unseren europäischen Anschlüssen wäre sowas wohl leider nicht möglich… [Maxim Roubintchik]

[via Metaphys, BBG]

Steckdose_von_Morgen

Steckdose_von_Morgen

Tags :
  1. Genau, auf das noch mehr hingerotzte Ami-Holzhütten abfackeln, weil der überfettete Durchschnitts-Ami nicht viel in seinem patriotischen, engstirnigen Schädel hat und das Ding da maßlos überlasten wird ;)

    Cheers²

    ..und viel Glück für meine amerikanischen Feuerwehrkameraden, ihr seid die wahren Helden!!

  2. Es ist in Europa bedingt möglich. Über einen Adapterstecker, der den PE als Stiftkontakt ausführt, und einen dritten Ring zwischen N und L1, über den der PE geführt ist.

    Da wird aber die VDE was gegen haben. Und es ist nur eine Frage, bis die Sicherung auslöst. :-D

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising