Geek baut USB-Lesegerät für SNES-Spiele

Ein gewiefter Hacker namens Matthias hat einen Weg gefunden, Super NES-Medien auf einen PC zu transferieren. Wie er im Video erklärt, gehören damit Ausflüge auf zwielichtige russische Porno-Sites der Vergangenheit an.

Das Verrückte ist, dass Matthias sagt, das wäre sein erster Versuch eines solchen Hacks. Zu seiner Überraschung war das Projekt gar nicht so schwer zu bewerkstelligen. Die Spezis bei Hackaday geben sich in ihren Kommentaren trotzdem sehr beeindruckt von der Erfindung und ihren unglaublichen Möglichkeiten.

Okay, wie wär’s mit einem 6-fach-Reader für NES, SNES, Mega Drive, Game Boy, Genesis und N64-ROMs? Irgendjemand? [Jacqueline Pohl]

[via Hackaday]

YouTube Preview Image
Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising