Probleme bei iPhone-3GS-Aktivierung: Apple verschenkt iTunes-Guthaben

Nachdem es zu Problemen und Verzögerungen bei der Aktivierung des neuen Apple iPhone 3GS gekommen ist, die teilweise 48 Stunden betragen haben, hat Apple jetzt damit begonnen, genervten Kunden als Wiedergutmachung 30-Dollar-Gutscheine für seinen iTunes-Shop zu spendieren.

Am Wochenende hat Apple eine E-Mail an seine Apple-Store-Käufer verschickt, in der sich der Hersteller für die Unannehmlichkeiten entschuldigt. Die Aktivierung des iPhone 3GS über den Provider AT&T ist aufgrund technischer Probleme und durch den hohen User-Andrang in die Knie gegangen. Apple arbeitet an dem Problem und schreibt, dass es nochmal zwei Tage dauern könnte, bis alles klappt. Die Käufer sollen mit einem Gutschein über 30 Dollar für den iTunes-Laden bei Laune gehalten werden, der heute per E-Mail zugestellt wird. [Jacqueline Pohl]

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising