Dean Cain bewirbt Porno-Qualitäten des IE 8

Ok was wundert mich am meisten? Hier eine Auflistung von aha bis oh mein Gott:

  • 4.) Microsoft macht aktiv Werbung für den IE8.
  • 3.) Microsoft konnte Dean Cain als Werbeträger gewinnen.
  • 2.) Microsoft ermuntert zum Surfen auf Porno-Seiten!
  • 1.) Microsoft hat Humor…

Aber seht euch das Video ruhig selbst an…

Ich denke an dieser Stelle sind keine weiteren Kommentare nötig. Außer vielleicht, dass die suche nach Pornos sich mit Bing deutlich leichter gestaltet. [Maxim Roubintchik]

YouTube Preview Image
Tags :
  1. Total unrealistisch! Allein die Rollenverteilung. In der Realität hat SIE doch zuvor den Rechner unter ihrer Fuchtel gehabt und er muß dann kräftig würgen, wenn er die zuvor flotte und schicke Kiste wieder zurückbekommt. Der Desktop rosa – der Verlauf voller Frauenforen und Ratgeber links, die eigenen Bookmarks nicht mehr auffindbar … würg

  2. „Schatz, darf ich mal Deinen Computer?“

    „Klar, ich log mich aus und dann kannst Du Dich auf Deinem Konto einloggen.“

    Ach ja, richtig, die Windoof-Nutzer muessen ihre Rechner ja immer wieder ausmachen… Ich vergass.

  3. Es gab Zeiten, da war das so, aber wir passen uns mal dem Zeitgefühl von dasdom an:
    Windows-Nutzer haben wenigstens schon USB-Support (müsste zeitlich passen ,p)

  4. Ich finde diesen Spot überhaupt nicht komisch sondern eher widerlich. Oder soll die Werbung vermitteln, das man beim Anblick des Internet Explorer 8 das totale kotzen bekommt?

  5. Wie lange braucht denn der Windoof-Rechner um aus dem Schlaf wieder aufzuwachen. Bei meinem Macbook geht das in etwa einer Sekunde. Und trotzdem verbraucht er beim Schlafen sehr wenig Strom. Ich hab noch nicht getestet, wie lange er ohne Strom schlafen kann. Sowas interessiert mich auch so sehr wie „sind auf der Klopapierrolle wirklich 250 Blatt?“.
    Mal ehrlich. Der Saftladen bei Microsoft kupfert nur ab und braucht dafuer auch noch jedesmal Jahre. Es ist, als muessten die Windoof-Programmierer immer erst das Programmieren lernen. Und dann kommt auch noch eine solche Katastrophe wie Vista raus… Warum passiert denn das immer nur Microsoft. Kann der IE denn schon Tabs? Und wie lange schon?

  6. @dasdom:

    das erste argument ist nicht wirklich schlagkräftig, da das nicht an der soft- sondern an der hardware liegt. wenn du z.B. auf deinem macbook ubuntu bzw. widows installieren würdest dann würdest du sehr wahrscheinlich bemerken das diese in vergleichbarer zeit wieder aufwachen. das microsoft abkupfert stört mich sehr wenig da das ergebins sehr gut ist (ich hatte nie große windows bedingte probleme), wobei du auch bedenken solltest dass sie nicht nur windows sondern auch viele großartige programme herausgebracht haben.

    p.s.: ich frag mich wie leute winDOOF nach jahrzehnten wirklich noch lusitg finden können…

  7. Stimmt, das liegt an der Hardware. Und wir wissen ja spaetestens seit dem Roten Ring des Todes, dass Microsoft sehr gute Hardware herstellen kann.
    Dass Dich das Abkupfern nicht stoert, ist klar. Aber bedenke: Wo waeren wir, wenn jeder so frei von Ideen waere? Welche tollen Programme haben sie denn herausgebracht? Outlook? IE? Soundsmith? PowerPoint? Word? Das ist alles Mist!

  8. ich kann mich dasdom nur anschließen.
    Gerade bei der von Microsoft entwickelten Software… haben die irgendetwas programmiert was wirklich sinnvoll/brauchbar/funktionsfähig ist? MS-Office und der IE sind meiner Meinung nach absolut grauenhaft und unbrauchbar.

  9. Müssen solche Vids eigentlich immer in Apple vs Microsoft Diskussionen ausarten? Ist doch vollkommen wurscht! Beide haben vor und Nachteile und die Entscheidung ist das Resultat der eigenen Schwerpunktsetzung im Software- und Hardwaregebrauch…

    Das Video ist lustig und ne coole Idee. Ich mags ;)

  10. Applenutzer die Windows schlecht machen müssen damit ihre Insellösung den Anschein erweckt gut zu sein. (lol)
    Schonmal n Serverystem von Apple gesehen?
    Kenne kein Firmennetz größer 100 Rechner das auf Apple setzt :P

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising