Retro-Gen zockt gute alte Sega-Genesis-Spiele

Es gab schon andere Spielekonsolen, die Genesis-Games verdaut haben, aber diese hier dürfte die beste sein. Sie ist portabel, spielt die Original-Cartridges und ROMs von einer SD-Karte ab und hat einen TV-Ausgang. Das beste: Die Minikonsole kostet nur 50 Dollar.

Die Retro-Gen ist mit dem Sega-Logo versehen, allerdings hat Sega selbst wohl eher nichts damit zu tun. Das Gerät hat einen per USB aufladbaren Akku. Der Taschendaddelautomat bietet bereits 20 klassische Spiele. Welche genau das sein sollen, wissen wir leider auch nicht. Das Gerät soll nur lizenzierte ROMs abspielen können, was immer das bedeuten mag. Vermutlich kann man letztlich alles draufpacken, was man so da hat. Einen Anschluss für einen zweiten Controller scheint es nicht zu geben. Multiplayer-Spiele am TV-Gerät sind damit wohl passè. Aber man kann eben nicht alles haben. Vorbesteller zahlen 50 statt 60 Dollar. [Jacqueline Pohl]

[via Video Game Central, The Mirror]

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising