Neurosky Brain Gaming Headset jetzt mit SDK

Das Neurosky Headset setzt Gedanken in Steuerbefehle auf dem Computer um. Dabei sieht das Gerät aus wie ein ganz gewöhnliches Headset. Das SDK ermöglicht es professionellen Entwicklern und selbst im Keller hausenden Nerds die Gehirnsteuerung nach Belieben auszureizen...

Die Steuerung des Headsets ist verhältnismäßig simpel. Man braucht nur einen bestimmten Impuls im Gehirn auszulösen – schon setzt das Headset das Ganze in Steuerbefehle auf dem Rechner um. So kann man zum Beispiel einen Gehirnbefehl fürs Nachladen oder Schießen benutzen und spart sich so die Energie beim Klicken. Natürlich ist das nicht der einzige Vorteil. Auf diese Weise kann man viel schneller reagieren, da die Verzögerung wegfällt. Die hat man nämlich normalerweise wenn der Gegner in einem Spiel auf den Bildschirm kommt und man erst eine Taste drücken muss um zu feuern.

Die Möglichkeiten mit dem neuen SDK sind also schier unbegrenzt. Ich freue mich schon auf entsprechende Spiele… [Maxim Roubintchik]

[Neurosky]

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising