Selbstgebasteltes Makro-Objektiv aus altem Fernglas

Hast Du dich an deinen Nachbarn satt gesehen? Dann kannst du aus den Linsen deines alten Feldstechers und etwas Isolierband ein billiges Objektiv für Makroaufnahmen bauen macgyvern.

Ob es genauso gut ist wie ein echtes Makro-Objektiv? Sicherlich nicht. Aber es kostet dafür nur ein paar Cent für das Isolierband, wo das professionelle Objektiv schnell mal Hunderte oder Tausende Euro aus dem Budget reißt. Schaut euch das Video an, um zu sehen, wie’s gemacht wird. [Jacqueline Pohl]

[via Lifehacker]


DIY Macro Lens Made From Binoculars

Tags :
  1. Genial! Dank Krise geht der Trend immer mehr zum Recyclen von Materialien, Ausbrüten von coolen Ideen und deren Umsetzung. Es muss nicht immer Bin-ich-blöd-Markt und nen Haufen Kohle, die ausm Fenster fliegt, sein :-)
    Weiter so & bitte mehr von McGyver ;-)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising