Tesujin: Japan baut den nächsten gigantischen Roboter!

Wir haben euch gewarnt. Es fängt immer mit einem gigantischen Roboter an, und schon sprießen in Japan überall solche Riesen aus dem Boden. Bald gibt es eine 18 Meter große Statue von jedem Menschen da draußen.

Nachdem der Gundam in Tokyo fertig ist, baut auch Kobe im Wakamatsu Park einen Riesen-Roboter. Diesmal wird es ein lebensgroßer Tetsujin, auch bekannt als Gigantor. 18 Meter groß und 50 Tonnen schwer soll der Tetsujin werden. Er soll dort ab Oktober ständig aufgebaut bleiben.

Wie man im Video und auf den Fotos sehen kann, kann es kaum anders ausschauen, einen echten Mega-Roboter zu bauen, als einen Fake-Roboter. Funken, Schutzhelme, Untertitel, drohender Tod für alles menschliche Leben. Das ist so echt, wie Science Fiction je sein kann. [Jacqueline Pohl]

[via Kobe Tetsujin Project, toysrevil, The Awesomer, Botropolis]

YouTube Preview Image

[PSGallery=a58e47hhr]

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising