Komplette Küche versteckt sich in Auszieh-Schrank

Was soll man da hinzufügen? Es nennt sich nicht grundlos "Moderne platzsparende Mini-Küche".

Diese ansonsten eher langweiligen Auszieh-Tische und Arbeitsplatten geben den Blick auf (Kühl- ?) Schränke im Inneren frei. Außerdem gibt es ein Waschbecken und einen Elektroherd. Verglichen mit anderen Mini-Küchen hat diese die Nase vorn in Sachen Kompaktheit und Optik. Ich würde auch lieber auf dieser ausziehbaren Küchenplatte arbeiten, als mit meinem Gesicht an einem verdammten Hängeschrank.

Es gibt hier genug Platz zum Hantieren. Allerdings braucht man auch rundherum Manövrierspielraum, um die Küche auseinanderzufalten. Was irgendwie noch fehlt, ist ein Ofen, ein Toaster und ein Mixer. Vielleicht sind normale Küchen ja doch nicht völlig daneben, nur eben nicht so fesch. [Jacqueline Pohl]

[via Ensci, freshome, DVice]

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising