Wenn du daneben trittst, tut es echt weh!

Diese Treppe mit abwechselnden Stufen schaut gefährlich aus für tollpatschige Menschen. Man kann leicht zur Seite abrutschen und sich mit dem Gesicht an einer Stufe auffangen – klaffende Wunden garantiert. Besser wäre es auch, nicht zu stolpern und – Kronjuwelen voran – auf der Mittelschiene landen.

Die Treppe ist allerdings todsicher, um fette Leute vom zweiten Stock fernzuhalten. Auch Kinder dürften freiwillig nicht die Treppe raufstürmen. Falls du jemals – siehe oben – stolperst, ist der Zug für neuen Nachwuchs nämlich abgefahren. [Jacqueline Pohl]

[via Costel21d, Treehugger]

stufen

stufen

Tags :
  1. Nicht grad neu.
    Und eigendlich auch nicht gefährlich, zumindest nicht wenn man normal die Treppe hochgeht. Wer nur eine stufe pro schritt (mit beiden Füßen), oder mehrere Stufen überspringen will hat es natürlich schwer.. aber das sollte ja eher die Ausnahem sein.

    Die Extrem variante diese Treppe gibt es übrigends mit bewegung.. die linke und rechte seite heben bzw senken sich im rythmus *g*

  2. Ausserdem ist es technisch gesehen auch noch falsch! Gerade auf dieser Treppe kannst Du doppelt so dicke Füße (also senkrechte) und doppelt so dicke Waden (von vor nach hinten gesehen) haben, bevor Du irgendwo aneckst, bzw, bei gleichem Freiraum könnte man die Stufenanzahl auf gleichem Raum verdoppeln.
    Ist also sozusagen gerade für Dicke hervorragend geeignet :-)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising