Aldi verkauft Netbook mit Atom-Konkurrenten

Sagt euch Yukon was? Das ist AMDs Antwort auf Intels Atom. Ein stromsparrender Mini-Prozessor, der bisher nur in ganz wenigen Geräten eingesetzt wird. Umso verwunderlicher ist es da, dass Aldi ein solches Netbook anbietet...

Das Medion Akoya Mini E1312 ist ab nächsten Montag für 399 Euro zu haben. Das Display ist 11,6 Zoll groß und löst 1366 x 768 Bildpunkte auf. Wie bereits erwähnt setzt es auf der Yukon-Plattform auf und als Prozessor dient ein Sempron 210U mit einem Takt von 1,5 Ghz. Für eine vernünftige Grafikbeschleunigung soll eine ATI Radeon Xpress 1250 sorgen. Dazu gibt es 1 GByte Arbeitsspeicher und eine 160 GByte HDD.

Beim Betriebssystem setzt das Aldi-Netbook auf Windows XP – ist also im Grunde ein ganz gewöhnliches Netbook [Maxim Roubintchik]

[via PC Professionell]

Aldi_NetbookAldi_Netbook Aldi_Netbook

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising