Altrove Lighting: Licht in Hübsch

Dieses Beleuchtungskonzept sieht wirklich gut aus. So wie es scheint werden hier Angelschnüre mit Licht durchflutet...

Das Licht ist sowohl als Tisch, Boden und Deckenlampe einsetzbar und wurde von Carlotta de Bevilacqua designed. Um die Angelschnüre (oder was auch immer diese dünnen durchsichtigen Fäden sind) zu beleuchten setzt die Designerin auf schwache LED-Lämpchen. Preis, Veröffentlichungsdatum und Verfügbarkeit sind noch nicht bekannt. Ich mutmaße mal, dass es nicht billig wird… [Maxim Roubintchik]

[via Artemide, MocoLoco]

Altrove_Lighting

Altrove_Lighting

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising