Zwei neue Sony-Ericsson-Klapphandys: Nett, aber gähn

Sony Ericsson, unangefochtener Meister der Mittelmäßigkeit, Erbauer halbeleganter Allerwelts-Telefone, hat zwei neue Handys in Arbeit. Das eine, das SE Twiggy, gehört zur Walkman-Reihe, während das kantige Bao eher ein simples Rumpf-Gerät zu sein scheint.

Zu beiden sind außer den Fotos und wenigen Details noch keine weiteren Fakten wie das Veröffentlichungsdatum durchgesickert. Das Twiggy – oben im Bild – hat eine 3,2-Megapixel-Kamera und diese großen, altmodischen Knöpfe auf der Front für Play und Pause.

Das Bao kommt im putzigen Diamant-Design – eine Huldigung an die Nokia-Prism-Serie? Ansonsten ist da aber gar nichts erwähnenswertes dran. Wir hoffen nur, dass Sony Ericsson spätestens mit dem Android-Handy Rachael etwas ambitionierter bei seinen Handys wird. Bei diesen zwei Knochen bekommen wir jedenfalls noch kein Herzrasen. [Jacqueline Pohl]

[via BGR, Softpedia]

sony-ericsson-bao

sony-ericsson-bao

Tags :
  1. Schöner Artikel über die beiden neuen Klapphandys. In der Tat sind Twiggy und Bao nicht wirklich bahnbrechend, weder optisch noch (höchstwahrscheinlich) technisch.

    Dennoch haben wir auch einen Artikel über die Beiden geschrieben. Bei Interesse einfach mal auf unserem Blog vorbeischauen.

    Liebe Grüße
    Andrea Berger

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising