Hitzereflektierende Technik macht Glühbirnen wieder okay

Ich weiß, ich weiß. Wir haben so viel Zeit damit verbracht, Leuchtstofflampen zu hypen, und nun ist es möglich, dass die guten alten Glühbirnen wieder akzeptabel werden. Schuld ist eine neue Technologie, die den Draht in einer speziellen, Hitze reflektierenden Kapsel versiegelt. Das nervt!

Das Green-Inc.-Blog der NY Times schreibt, dass die in Kalifornien entwickelten neuen Glühbirnen eine verborgene Kapsel haben, die mit einem Material bedeckt ist, das die Hitze zurück in das Innere reflektiert. Diese Energie wird wieder in Licht umgesetzt. Die Technologie wird bereits in Philips Halogena Energy Savers eingesetzt. Das Resultat: Die Birne saugt 30 Prozent weniger Energie und lebt drei Mal so lange wie herkömmliche Glühbirnen.

Ihr fragt euch, was mit Energiesparlampen wird? Tja, die sind immer noch 2,5 Mal effizienter als die neuen Birnen. Die neue Technologie in den sparsamen Glühbirnen wird allerdings mit der Zeit auch effizienter werden. Außerdem brauchen sie nicht ewig, um ihre volle Helligkeit zu erreichen. Eine richtige Glühbirne taucht dein Heim auch nicht in ein klinisches Labor-Licht, du fühlt dich auch nicht wie in einer psychiatrischen Anstalt. Noch ein Vorteil: kein nerviges Quecksilber. Dafür kosten die neuen Birnen 5 Dollar das Stück. [Jacqueline Pohl]

[via Green Inc., Slashdot]

glühbirne2

glühbirne2

Tags :
  1. Nunja.. 5 Dollarellen/Stück.
    Im Vergleich zu einer normalen Glühbirne vieleicht viel, aber im Vergleich mit einer Energiesparfunzel…

  2. Es gibt durchaus Energiesparlampen, deren Anfangshelligkeit fast der Endhelligkeit entspricht und auch angenehmes Licht produzieren. Die kosten dann aber mehr als 5 Dollar. Aber mal ehrlich. Wenn die Dinger nen paar Jahre halten und ich mir im Schnitt ein mal im Jahr ne neue Glühlampe kaufe, was spielt es da noch für eine Rolle, ob die Lampe 5 oder 10 Euro kostet.

  3. Das ist doch einfach eine herkömmliche Halogenlampe (Hochvolt) mit einer Glühbirnenfassung. Sowas gibts schon von Osram, nur jetzt wurde die Form der Halogenlampe an die Birne angepasst. Dies stimmt auch mit den 30% Energieeinsparung überein. Die servieren einem das alte Zeug als innovative Entwicklung.

  4. Stimmt ist ähnich wie der Energy Saver von Osram. Ein riesen Vorteil dieser neuen Lampen, sie sind mit einem normalen Dimmer dimmbar!
    Die Energiesparlampen sehen gedimmt richtig schlecht aus

  5. Der Vergleich mit 2,5 ist unfair, die neuen Halogenlampen sind besser, da sie einen Leistungsfaktor (cos Phi) von fast 1 haben und keine Verluste durch Oberwellen erzeugen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising