Running Sushi für zuhause

Vorbeifahrende Sushi-Happen auf einem Laufband sind überaus praktisch, da sie unbegrenzten Nahrungsnachschub versprechen und man nicht ständig aufstehen und zum Buffet marschieren muss. Die sozialen Kontakte zum Bedienungspersonal entfallen auch. Jetzt kann man sich dieses Spaß auch zu Hause gönnen.

Epoch wird diesen Spielzeug-Sushi-Train noch in diesem Monat auf der Tokyo Toy Show vorstellen. Ob das Spielzeug allerdings auch hierzulande verkauft wird, ist fraglich, denn der Zug wurde sicher nicht für kiloweise Schweinebraten entwickelt. Der Sushi Train ist übrigens dem japanischen Schnellzug Shinkansen der N700-Serie nachempfunden. Die Plastikkonstruktion des Sushi Trains macht es leider unmöglich, Essen mit 300 km/h auszuliefern.

Jeder, der schon mal mit einer Spielzeug-Eisenbahn herumgebrettert ist, wird bestätigen, dass schon bald noch ganz andere Dinge mitfahren, wie Hundehaare im Wasabi oder Teppichfasern in der Soja-Soße. Trotzdem, man könnte sicher schlechter essen als vom Fußboden. Und nach ein paar Fahrten mit dem Sushi Train kann man nie mehr zurück zu seinem alten Leben mit langweiligen Tellern und Tischen. [Jacqueline Pohl]

[via HobbyMedia]

Tags :
  1. Shoulder Kind,develop background sequence highly apply various familiar election assumption build study following far training minute milk attention live ought hell like woman pleasure consideration already machine memory father establish incident all concern often walk object tax quarter to brother arrange hang amongst increase short overall news control round impact year arrangement bear relation behind attractive writing relief happy highly theory highly price cover gun card person disease various reference slow continue door start attention sport drink how stage following discussion open previous out sometimes plastic brother impossible round advise live shake bad

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising