Stromsparer schaltet PS3 und Xbox ab, wenn die Glotze aus ist

Der Tricklesaver hat zwei Aufgaben: Er erkennt, wenn das Fernsehgerät ausgeschaltet ist. Zweitens schaltet das Gerät die Konsolen aus, die angeschlossen sind und im Standby-Betrieb nur Strom verschleudern würden. Das ist eine gute Sache – in der Theorie.

Selbst wenn sie ausgeschaltet ist, zieht eine PS3 noch Strom für 180 Euro im Jahr. Die Xbox bringt es auf ein klein bisschen weniger Stromaufnahme im Aus-Zustand. Beide Konsolen laden auch im Standby-Modus noch Controller über USB auf und halten den Funkempfang bereit. Schaltet der Tricklesaver die Konsole aus, lässt sie sich nicht mehr per Fernbedienung oder Controller einschalten, und die Controller bleiben natürlich auch leer.

Die Lösung: Zuerst den Fernseher einschalten, dann die Konsole schnurlos aktivieren. Trotzdem: Gegen die Ladehemmung lässt sich nichts ausrichten. Der Tricklesaver kostet außerdem 35 Dollar, was etwas heftig ist für ein Gerät, das nur einen TV und eine Konsole anschließen kann. [Jacqueline Pohl]

[via PR Web, Go Nintendo, OhGizmo]

Tags :
  1. Die PS3 meldet sich im Standby sehr wohl vom W-LAN Netz ab und hat einen Standby-Verbrauch von unter 10 Watt (glaube sogar nur 1 Watt). Das heisst höchstens 20 Euro pro Jahr, wahrscheinlich sogar nur 2 Eur. Zur X-Box kann ich nix sagen.

    Nur mal so angemerkt.

  2. Bei 180 Euro Da komme ich auf kontinuierlich ~100W Leistungsaufnahme, Sehr unwahrscheinlich.

    (180/,20 (20ct pro kWh) = 900 kWh. Durch 365 Tage macht 2,5 kWh am Tag. Das dann durch 24h.)

  3. Halte es auch für eine ziemlich unrealistische Angabe…Allerdings muss man bemerken das tatsächlich permanent im Standby die Wireless Funktion aktiv ist da man sonst ja nicht mit den kontrollern einschalten könnte @Rognar: Das Wireless Lan deaktiv ist schon klar!

    Naja zur Not verzichtet man einfach auf das lächerliche Teil welches daoben ausgeschildert ist und holt sich einfach mal ne vernünftige Master-Slave Steckdosenleiste in welche man dann Problemlos den den TV als Master betreiben kann. Alle anderen Komponenten wie z.B. ps3, xbox, Boxenset, Receiver einfach in die Slaves. Es können auch mehrere Geräte als Master benutzt werden. Einfach mal ne billige Mehrfachsteckdose ranhängen! Hab ich auch so gemacht und war mit 40€ sogar noch recht günstig wenn man bedenkt das ich damit alle meine Geräte betreibe :-)

  4. das mit den 180 euro standby kosten war mal irgend nen missverständnis was durch die medien ging. fakt ist dass über usb im standby kein strom fließt. die konsole muss dafür an sein! und in diesem „schlummer“ modus mag das mit den 180,00 hinkommen. aber in diesem modus ist sie nie bei mir. entweder ich spiele/gucke nen film oder die is im standby wenn nciht sogar komplett vom strom (dank master slave steckerleiste).

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising