C91: Buddhas krasses Gold-Handy

Das kreisförmige Design des C91 erinnert den Handy-Besitzer daran, dass die Welt unendlich ist und alles miteinander verbunden ist. Klingt verdächtig nach Buddhismus? Bingo!

Das C91 ist ein buddhistischer Schrein und ein Handy in einem. Die Dual-SIM-Einschübe erinnern an die Dualität des Selbst und aller Dinge. Erinnert mich daran, was der Buddhist zum Hot-Dog-Verkäufer sagte: Eins mit allem. [Jacqueline Pohl]

[via 2dayBlog, SlipperyBrick, Ubergizmo]

Tags :
  1. Schade das dieses Handy nie in Deutschland verkauft werden darf! Warum? Dann schaut mal auf den kleinen Knopf in der Mitte. Genau, den mit dem Hakenkreuz. Ich weiß ja das es ein jahrtausende altes Symbol ist, aber sag das mal unseren Gesetzgebern.

  2. Der Staat ist eben dämlich … wie bereits gesagt wurde ist sogar das spiegelverkehrte HK, obwohl dieses ein uraltes Symbol im buddhistischen Glauben ist, verboten.
    P.S. dass das Handy nicht kommen wird stört mich übrigens nicht – hab noch nie ein häßlicheres Handy gesehn.

  3. Verboten ist dieses Zeichen absolut nicht ! Dargestellt ist nicht , wie faelchlicherweise behauptet ein Hakenkreuz, sonder eine Swastika die nicht nur ein Symbol in der Hinduistisch-indischen Glaubenskultur ist sondern seit Jahrhunderten bereits auf allerlei Wappen und aehnlichen zufinden ist.
    Bevor sich jemand naechstes mal aeusert, erst ueberlegen was man vonsich gibt.

  4. Naja ok auch wenn es kein Hakenkreuz ist, wie man an den Kommentaren sieht merkt den Unterschied aber kaum jemand… Wer rennt schon gern mit einem Handy in Europa rum bei dem 90% denken es sei ein Hakenkreuz drin ^^

    Warum wurde eigentlich mein erster Kommentar gesperrt hatte ich was falsches gesagt?

  5. swastikas sind nur dann verboten wenn sie in rechtem kontext stehn. als symbol des glaubens isses erlaubt, soviel ich weiß. und da das handy keinen rot, schwarz, weißen anstrich bekommen hat, sollte das hier auch nicht verboten sein!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising