Dürres Messe-Babe wird für Komplexe sorgen

Dieses superdünne Babe wurde kürzlich an einem Messestand auf der International Stationary and Office Supply Fair gesichtet. Miss Magersüchtig ist digital und drei Millimeter schlank. Da werden einige Messe-Babes Komplexe bekommen!

Eine Rückprojektions-Schicht mit hoher Leuchtstärke von 0,3 Millimeter Dicke ist auf einem 3 Millimeter starken Glas-Träger aufgebracht, der in der Form einer Frau geschnitten ist. Ein Rückprojektor wirft ein Video auf die Beschichtung, deren Oberfläche ein brillantes, scharfes Bild wiedergibt, das aus jedem Winkel und auch in heller Umgebung gut sichtbar bleibt.

Schön und gut. Aber kann sie auch so tun, als wäre sie nicht abgestoßen von verschwitzten, molligen Männern, die sich mit ihr fotografieren lassen wollen? Das macht nämlich ein echtes Messe-Babe aus! [Jacqueline Pohl]

[via Robot Watch, Pink Tentacle]

YouTube Preview Image
Tags :
  1. „Aber kann sie auch so tun…?“ – Nee, ein Videobild kann nicht so tun. Als scherzhafter Einwurf hätte das evtl. funktioniert, wenn du sowas gesagt hättest wie „Wenigstens kann sie nicht von…“ ;-)

  2. Davon abgesehen, dass der begriff „Messe-Babe“ schon das Allerletzte ist, tun mir die Mädels wirklich leid. Nicht nur, dass sie so tun müssen, als mögen sie den Schrott, den sie da anpreisen, sie müssen auch immer grinsen, und, wie du geschrieben hast, sich mit auch noch so ekligen Besuchern knipsen lassen. Und dann gibt es ja noch diejenigen, die sich leider immer noch nicht aus dem Genpool verabschiedet haben, die mit ihren Handykameras versuchen unter die Röcke zu knipsen.

    Zum Produkt: Naja, halt wie ein zurecht geschnittener Fernseher. :)

  3. wens interessiert: googelt doch einfach mal nach rückwandprojektionstechnik oder so …
    is en alter hut und technisch auch nich allzu anspruchsvoll …
    spezieller beamer (wenn überhaupt)
    und en halbdurchsichtiges glas mit ner bestimmten streueung irgendwie sowas is das

    ^^

  4. Das is ja mal ne richtig lockere Haltung von der jungen Dame da und die Technik ist natürlich auch absolut Hightech…Selbst mein Jahre alter Billigbeamer kann Rückwandprojektion

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising