Wer hat an der Uhr gedreht?

Urwerk hat eine neue Uhr namens UR-CC1 vorgestellt, auch genannt King Cobra. Sie zeigt die Zeit an, wie ein Sportwagen: In einer Art Tacho. Mit diesem Teil am Arm vergeht die Zeit wie im Flug.

Die UR-CC1 hat zwei horizontale Anzeigen, die wie zwei Zylinder wirken. Einer für die Stunden und einer für die Minuten. Die Sekunden rotieren wie gewohnt. Diese Uhr ist das Ergebnis einer dreijährigen Entwicklung, die sicherstellen sollte, dass die ungewöhnliche Anzeige die Präzision der Uhr nicht beeinflusst.

Wie bei den meisten Uhren dieses Kalibers darf man davon ausgehen, dass die Stückzahlen niedrig und die Preise ungeheuerlich sein werden. [Jacqueline Pohl]

[via Urwerk, Watchismo, Watch Happening, OhGizmo]

[PSGallery=xrn7yrqjw]

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising