V Beat Drumsticks: Kein Ärger mehr mit den Nachbarn

Ihr spielt Drums? Sehr gerne und sehr häufig? Eure Nachbarn haben schon mehrere Morddrohungen ausgesprochen und rufen täglich die Polizei? Das muss nicht mehr sein, denn zum Glück gibt es jetzt die V Beat Drumsticks. Damit kann man trommeln ohne Krach zu machen…

Diese Drumsticks verfügen über einen Bewegungssensor, der erkennt ob man sie bewegt oder nicht. Dazu gibt es zwei Pedale für den Hi-Hat und den Bass. Schon steht dem unbeschwerten Trommelvergnügen nichts mehr im Wege. Das Set kostet 30 Pfund also umgerechnet 35 Euro und ist bestimmt cooler als irgendein Guitar-Hero-Schlagzeug-Abklatsch. Dazu passend solltet ihr das stumme Mikrofon für die Wii verwenden… [Maxim Roubintchik]

[via Übergizmo]

Tags :
  1. Wie habe ich mir das vorzustellen? Das Teil erkennt, WO man den Stick hinschwingt und erzeugt dann verschiedene Sounds für Snare, Toms und Becken?

  2. Daheim hab ich zwar ein e-Drumset stehen, aber für die Redaktion zwischendurch ist das sicher lustig :-)

    Gibt es vielleicht auch eine Kontaktadresse, wo man das beziehen kann?

  3. Ich hab auch ne E-Schüssel, nerve meine Kollegen aber mit Geklapper meiner Finger auf und an die Tastatur, Tisch usw. *g*
    Was für eins hast Du? Ich hab nen schickes Roland TD-12BKV – ich liebe es :-D

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising