Überläufer, der Ballmer zum Stuhlwurf reizte, verlässt Google

Kann sich noch jemand an den Zwischenfall aus dem Jahr 2004 erinnern, als Steve Ballmer erbost einen Stuhl durchs Büro schleuderte, als er erfuhr, dass ein Angestellter Microsoft verlässt, um ausgerechnet zu Google zu gehen? Dieser Typ, Mark Lucovsky, kehrt nun Google den Rücken zu und checkt bei VMware ein.

Wenn Google-Chef Eric Schmidt jetzt nicht den Einsatz erhöht und mindestens einen Tisch wirft, dann hatte Ballmer vielleicht doch recht, als er ihn einen Schlappschwanz nannte. Los, Eric! Wir haben unsere Handys gezückt und sind bereit, den Geek-Event des Jahres sofort auf YouTube zu stellen. [Jacqueline Pohl]

[via Techcrunch]

google-microsoft-stuhl

google-microsoft-stuhl

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising