Sonys HiFi-System beamt Musik durch mehrere Räume

Das Giga Juke NAS-SC500PK ist ein praktisches HiFi-System, das sich über WLAN anbinden lässt. Dank integrierter Festplatte und WLAN-Funktionalität kann es mehr als seine gewöhnlichen Kollegen und spricht sogar kabellose Boxen an, die in anderen Räumen stehen…

Das System besteht aus einer Basisstation mit eingebautem CD-Player, einer 160-GByte-Festplatte, zwei 50 Watt S-Master-Digitalverstärkern und 2-Wege-Bassreflex-Lautsprechern. Auf einem 4,3 Zoll großen Display werden alle Informationen zum derzeit abgespielten Song angezeigt. Die Tracks zieht das Gerät aus der Gracenote-Datenbank oder über WLAN. Alternativ kann man die Lieder auch von einer CD abspielen oder einem USB-Datenträger. Unterstützt werden folgende Formate: MP3, AAC, Linear PCM, WMA und ATRAC.

Das System soll 999 Euro kosten. Einen passenden kabellosen Lautsprecher gibt es separat für 340 Euro. Der Giga Juke kann bis zu 5 solche Boxen ansprechen. [Maxim Roubintchik]

[via PC Professionell]

Sony_Giga_Juke_NAS-SC500PKSony_Giga_Juke_NAS-SC500PKSony_Giga_Juke_NAS-SC500PK

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising