Belkin schmeißt Wireless-HDMI-Box in die Tonne

Keine guten Nachrichten: Belkin gibt die Entwicklung der Wireless-HDMI-Technologie auf.

Nachdem wir das Gerät wieder und wieder und wieder gesehen haben, es aber nie echte Fortschritte gab, musste man sich schon fragen, ob die FlyWire Wireless-HDMI-Box zum Scheitern verurteilt ist. Jetzt wurde das Projekt tatsächlich offiziell von Belkin eingestellt. Das ist schade und wirft die Frage auf, wie es wohl mit Wireless HDMI weitergeht. [Jacqueline Pohl]

[via Cnet]

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising