Playstation Eye erkennt bald Gesichter

Die beinahe in Vergessenheit geratene Playstation Eye, die durch den Prototypen des noch unbenannten Motion-Sensor-Controllers für die Playstation 3 irgendwie in den Hintergrund trat, wird bald mit Gesichtserkennung ins Rampenlicht zurückkehren.

Sony-Europe-Entwicklungschef Kish Hirani verrät, dass die Eye die Fähigkeit haben wird, Geschlecht und Alter des Spielers anhand dessen Gesicht zu erkennen. Die Kamera unterscheidet Teile des Gesichts wie die Nase, Augen und Ohren und weiß sogar, ob du lächelst oder nicht. Und um den Bogen zu Microsofts Natal zu schlagen: Die Eye wird laut Hirani auch Skeleton Tracking unterstützen.

Zugegeben, das sind coole Features. Doch ich hoffe stark, die Kamera arbeitet nach dem Update auch im Dunkeln. Denn wer macht sich schon im grellen Licht zum Rind? Aber Facial-Recognition-Softwareupdate oder nicht – damit das Gadget funktioniert, muss Sony einen Weg finden, wie sie dieses vergessene Gagdet in der völligen Dunkelheit eines Schranks oder Dachbodens zum Laufen zu bringen. [Jacqueline Pohl]

[via Gamasutra, Kotaku]

playstation_eye

playstation_eye

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising