Die ultimative Jack-Bauer-Cam

Stell dir vor, welchen HD-Zauber du mit der Canon5D Mk II entfesseln könntest, wenn du sie auf einen Helm montierst. Die Möglichkeiten sind gigantisch und haben jetzt auch in Hollywood Interesse geweckt.

Rodney Carters, Director of Photography der Echtzeitserie 24, hat von der Technik gehört und großes Interesse bekundet. In einer E-Mail, die er dem Hersteller Planet5D geschickt hat, fragt der Kameramann nach der Helm-Kamera und will wissen, ob diese Technik eventuell auch im neuen Ironman-Film zum Einsatz kam. Wie auch immer, es würde eine völlig neue Perspektive für die Serie eröffnen: Ein Nahkampf in Echtzeit aus der Sicht von Jack Bauer! Die gehetzten Blicke des Terroristenschrecks aus der Ich-Perspektive. Juchu! Nur dürfte es schwer werden, mit diesem Helm-Monster durch eine Tür zu kommen. Die werden viel Spaß haben am Set. Ich freue mich jetzt schon auf die DVD-Extras mit den Outtakes! [Jacqueline Pohl]

[via Planet5D]

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising