X3-Taser streckt drei Schurken ohne Nachladen nieder

Die Frage, was der Polizei ein Taser nützt, wenn sie es mit mehreren Tatverdächtigen zu tun bekommt, hat sich erledigt. Der Taser X3 kann mit einer Ladung drei Personen grillen ausschalten.

Wie man im Video sehen kann, ist der Besitzer eines X3 fähig, dreimal hintereinander zu feuern. Die Elektroschock-Waffe nutzt außerdem ein „revolutionäres Impuls-Kalibrierungssystem“, das den elektrischen Ausstoß überwacht, um der Zielperson die richtige Dosis Strom zu verpassen, um sie zu überwältigen, ohne sie ernsthaft zu verletzen. In den USA bedeutet das: er wird leben. [Jacqueline Pohl]

[via Taser]

YouTube Preview Image

[PSGallery=1i5x5q56r9]

Tags :
  1. @mw Ich bin ja kein Vertreter von Gewalt oder die Vorgehensweisen der amerikanischen Polizei aber ganz ehrlich auf welchem Ponyhof lebst du denn? Solche linken Einstellung führen nur dazu, dass die dummen irgendwann die Welt regieren….

  2. Eine Beänstigende Waffe früher haben einfach mehere Polizisten mit so einem Teil draufgeschossen, jetzt kann aber jeder 3 Mal draufschiessen dass heist wenn minimal 2 Polizisten da sind hatt dass arme Würstchenfrüher insgesamt 2 Schüsse abbekommen jetzt sind’s 6. :(

  3. Alles gut und schön, aber warum müssen an den Dingern Widerhaken dran sein ? Erinnert mich irgendwie an „Verrückt nach Mary“ mit Angelhaken im Mund.

    Und was ist, wenn ein Polizist mal aus Panik daneben zielt und ein Auge trifft…

  4. Die Wiederhacken sind dazu da dass der Getroffene sie nicht einfach wieder rausziehen kann oder durch die Zuckungen der Person bei Betätigung sich nicht von selber lösen.

    Diese Widerhacken sind aber nicht so groß dass man sie rausschneiden muss, dennoch ist das Entfernen dieser schmerzhafter als der Elektroschock.

    @MW: Es wäre schön wenn die Welt so funktionieren könnte, aber solange es genug Deppen und Politiker gibt werden wir uns weiterhin gegenseitig dezimieren.

  5. Ja habt schon recht..

    Naja dann lasst uns weiter noch tötlichere bzw scherzhaftere und brutalere waffen bauen. Solang es deppen gibt muss es auch etwas geben um sie effektiver zu quälen oder sie zu töten.

  6. Genau mw……..und fehlen eindeutig „scherzhaftere“ Waffen^^

    Sry, der Vertipper ist wirklich zu schön, um unterzugehen :-). Und ja, es wird immer genug Irre geben, für die ein Taser oder gleich mal 3 davon genau das Richtige ist. Guck mal einen Nachmittag das normale Fernsehprogramm und du findest ca. 50 passende Kandidaten.

  7. Ja schöner vertipper :)

    Aber ernsthaft dass ist doch blödsinn ich stell mir schon den rassistisch korrupten Polizisten vor der Grundlos einen Afrikanischen Imigranten durchsucht und ihn weil er sich angeblich gewehrt hat 3 mal die dinger rein haut um ihn zu grillen.

    Toll diese Dinger -.-

  8. mw, deine Naivität ist wirklich bemerkenswert. Möchtest du sagen, dass Schußwaffen bei der Polizei grundsätzlich unangebracht sind? Und selbst wenn….dann regst du dich noch auf, wenn es um die Entwicklung von NICHT tödlichen Waffen geht? Sowas kommt in Fällen zum Einsatz, in denen man sonst Blei benutzen würde…wär das besser? Mal ernsthaft, vom Begriff „Taser“ auf korrupte, rassistische Polizisten zu kommen…das schreit nach psychologischen Eruieren. Übrigens: Bei einer Durchsuchung wird man wohl kaum eine Fernwaffe einsetzen.

  9. @Max dann hast du nicht die erfahrungen wie ich gemacht.

    Die Teleskopschlagstöcke, Knüppel, Pfefferspray und tritte haben gereicht.

    ICh finde es gibt schon genug waffen was die polizei hat bzw einsetzten darf. Von daher..

  10. Ich werde mir auch ein paar dieser Teile besorgen. Für mich und meine
    Freunde zur Verteidigung meiner Freiheit, meines Lebens und meines
    Besitzes.

    Auch zur Verteidigung meiner Menschwürde und gegen arrogante Menschen
    die mich im Ausdruck meiner freien Meinung behindern wollen.

    Auch gut zur Prophylaxe gegen Angreifer die aufgrund ihres Aussehens als
    Angreifer in Frage kommen. So werden schon im Vorfeld Straftaten
    verhindert !

    Also, ich find’s gut.

    Google „taser todesfälle“ bitte mal eingeben.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising