Nikon D300s: HD-Video, Stereo-Sound und SD-Slot

Irgendwie ist die digitale Spiegelreflexkamera von Nikon immer noch ein wenig enttäuschend. Es ist das selbe Gerät wie die D300, die s-Variante legt aber noch 720p-Videoaufnahmen bei 24 FPS obendrauf. Passend dazu gibt es nun auch Stereo-Input. Ein SD-Karten-Einschub ist ebenfalls neu. Dazu gibt es noch ein paar kleinere Verbesserungen.

Die überarbeitete Digitalkamera kostet das stolze Sümmchen von 1800 Dollar. Dafür bekommt man im Grunde ein zwei Jahre altes Kameramodell mit ein paar netten Extras. Also wenigstens Full-HD (1080p) wäre doch wohl drin gewesen, oder? Falls ihr euch mit 720p zufrieden gebt: Die Nikon D300s wird ab August in den Fachgeschäften erwartet. [Jacqueline Pohl]

[via Nikon]

nikon-d300s

Tags :
  1. Wen bitte interessiert denn grossartig die Auflösung der Videoaufnahmen? Vorrangig ist dies immer noch eine DSLR und wird wohl auch hauptsächlich als solche benutzt werden…

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising