Diese Luxus-Yacht macht das Leben an Land so ordinär

Bin das nur ich auf Battlestar-Entzug, oder schaut das Design der Infinitas-Yacht aus, als hätte man einen Zylonen-Jäger mit einer Viper gekreuzt und ihr vorsichtshalber die Flügel gestutzt?

Bitte festhalten! Auf dieser Yacht gibt es ein Deck mit Pool, einen Lift und ein verdammtes Heli-Lande-Pad. Wobei ich auf diesen Bildern echt nicht weiß, wo das sein soll. Vielleicht kann man auf dem langen Dings, ähm, Bug landen? Die 300 Meter lange Yacht ist nämlich ein Monument phallischer Bildgewalt. Und überhaupt: Die Infinitas ist definitiv sexier als die Code-X-Yacht für superreiche Pseudo-Ökos. Vielleicht ist sie auch etwas erschwinglicher? Das hoffen wir alle. [Jacqueline Pohl]

[via Schopfer, The Cool Gadgets]

[PSGallery=1j8ekcw0010]

Tags :
  1. also die Optik erinnert mich eher an ein U-Boot aus dem WKII… jedenfalls der Bugteil… finde das Design ohnehin zwar spektakulär aber letztlich nicht sehr gelungen, denn ich sehe nichtmal ein echtes Sonnendeck, aber wer weiss, vielleicht gibt es ja auch die Möglichkeit irgendwas zu öffnen… (z.B. für den Heli?)

  2. Hat schon was das Teil.

    Auf der Herstellerseite zu dem Teil ->

    a href=“http://www.ahearnschopfer.com/schopferyachts/infinitas_slideshow.html“ title=“Infinitas Slideshow“ <-

    sieht man, wo der Heli landen kann. Allerdings sieht die Fläche so klein aus, dass man warscheinlich „Airwolf“ fliegen können muss, um darauf zu landen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising