IBM SNAzzy kennt deine Freunde besser als du

Dieses schwere Schnaufen, das du manchmal am Telefon hörst, das ist IBM.

Es handelt sich um IBM Social Network Analysis for Telecom Business Intelligence, ein Data Mining-Tool, das kurz SNAzzy genannt wird. Mit der Software sammelt IBM im Netz „eines der größten Mobilfunkprovider der Welt“ alle wichtigen Daten und wertet sie aus. IBM weiß, mit wem du telefoniert hast, wie lange und so weiter.

Die Schnüffelei dient einem Ziel: Wechselwillige Kunden sollen frühzeitig aufgespürt werden, bevor sie ihren Freundeskreis mit der Keimzelle des Aufruhrs infizieren können und somit „profitbedrohendes Verhalten“ an den Tag legen. In der Regel werben Personen, die ihrem Provider den Rücken kehren, auch Freunde und Bekannte ab und treiben sie in die Arme der Konkurrenz.

Hier kommt SNAzzy ins Spiel. Die Software meldet Wechselwillige dem Provider, der dann Schritte einleiten kann, um den Kunden wieder fröhlich zu stimmen. Die Methoden der Verhaltensanalyse erinnern schon irgendwie an die der NSA bei der Terrorfahndung. IBM geht sogar noch eine Schritt weiter und beobachtet neben den riesigen Datenströmen des Providers auch soziale Netzwerke. Vorsicht also, was ihr über euren Handyprovider blogt oder euren Freunden erzählt. Big Blue is watching you. [Jacqueline Pohl]

[via IBM, Slashdot]

Tags :
  1. die haben echt Zeit und Resourcen mich so auszuspähen damit ich zukünftig meine monatlichen 8 Euro weiterhin mit meinem alten Provider vertelefoniere???
    Na dann haben sie sich das aber auch verdient!!! ;-)

  2. Sehr gut, muss ich mit Freunden ausmachen, dass ich am Telefon öfters erwähnen werde wie scheiße mein Anbieter doch ist und ich bald wechseln werde. Und schon bekomme ich ein besseres Angebot von dem Verein :)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising