iPod Touch explodiert: Bot Apple Schweigegeld?

Ein britisches Mädchen ist nach einem Bericht der Times mit dem Schrecken davongekommen, als ihr iPod Touch explodierte. Apple wollte den Vorfall anscheinend vertuschen.

The Times schreibt, der Vater habe von Apple den vollen Kaufpreis des Geräts angeboten bekommen, sollte dafür aber eine Verschwiegenheitserklärung unterzeichnen. Aus Angst, sich zu verplappern und dann vom Konzern verklagt zu werden, lehnte der Brite ab.

Nach dem Bericht habe der Mann aus Liverpool ein zischendes Geräusch gehört und Qualm aufsteigen sehen, nachdem das Gadget seiner 11-jährigen Tochter zu Boden gefallen war. Er packte deniPod Touch, warf ihn beherzt zur Hintertür hinaus und wurde Zeuge, wie das Gerät mit einem Peng, Puffen und noch mehr Rauch drei Meter in die Luft flog. [Jacqueline Pohl]

[via The Times]

Tags :
  1. Einfach weniger bei den Akkus sparen und nen guten einbauen … gibt ja mittlerweile genügend Absicherungen in Akkus die vor explosionen schützen.

  2. Tja, das ist der typische Nachteil von Lithium Polymer xD. Wenn ich mir so die YouTube Videos von diesen Akkus und ihren Gefahren ansehe, frag ich mich auch, ob mein touch gefährlich sein könnte :P

  3. Warum hat die so viel Schminke drauf und steht da als ob sie das Ding extra zerstört hätte um auf tausend Onlineportalen zu sehen zu sein? ^^

  4. ok, der akku brennt vllt schnell an, da hat man auch schon viel gehöhrt, aba wenn man den iPod dann auch noch gegen eine Tür schmeißt, wundert´s mich nich, dass des explodiert ist. Ich denke, wenn der typ des nich rumgeworfen hätte, wär´s auch nich expldiert, sondern nur abgebrannt…also sin die selber schuld, dass des ding im ar*** is.

  5. Wenn Apple aber wirklich nur den Kaufpreis erstatten wollte und dann noch will, dass man die Klappe hält, gehört denen der iPod auch links und rechts um die Backen gehauen. Entweder richtig bestechen oder gar nicht.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising