Paddelboote sind endlich wieder cool

Dieses Hybridgefährt macht nicht nur auf dem Wasser eine gute Figur. Hat man wieder festen Boden unter den Füße, muss man keineswegs aussteigen, sondern transformiert das Boot einfach zum Auto.

Der Schlüssel sind drei Räder, die vom Paddel-Antrieb zu normalen Rädern für Landwege umgewandelt werden können. Bei Schnee und Eis lassen sich sogar kleine Schneeketten zuschalten.

Die Designer Janne Leppänen, Tuulia Miettinen, Roope Kolu, Tiemen Stelwagen und Jaap Van Der Voort haben das Hybrid-Fahrzeug auch umweltfreundlich gemacht. Die Räder werden von Elektromotoren angetrieben. Als Tretboot oder Tretauto ist das Gefährt allerdings nicht zu gebrauchen. Wäre ja auch uncool. [Jacqueline Pohl]

[via Tuvie, Ecofriend, DVice]

paddelboot

paddelboot

Tags :
  1. Wieso überhaupt die Transformierung? Würde es im Wasser nicht auch mit der Straßen-Version der Räder funktionieren? Mühlräder sehen doch genauso aus. :-D

  2. @qse, dann hast du noch nie richtige Mühlenräder gesehen, die haben schaufeln an der außenseite sonst würde die mühle nicht funktionieren, jm2c

  3. Bei einem Hybrid-Fahrzeug wäre es vielleicht ganz interessant zu wissen, welche Antriebstechnik neben den Elektromotoren noch zum Einsatz kommt. Oder nennt man Amphibienfahrzeuge allgemein neuerdings Hybridfahrzeuge?

  4. max, ein hybrid ist ein zwitter. oder eine kreuzung. also auch ein amphibienfahrzeug.
    den hybrid, den du meinst, ist ein hybridantrieb. auch eine art der kreuzung.

  5. @v: Cool, dann verticke ich bei ebay meine alten Badelatschen als ultramoderne Hybridschuhe ;-) Also, gadgets z.B. die wirklich nur für einen einzigen Zweck einsetzbar sind, müsste man aber schon mit der Lupe suchen, oder?

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising