Workaround bringt Google Voice auf das iPhone

Nachdem Apple die Sprach-Anwendung Google Voice auf seinen iGadgets abgelehnt hat, haben wir eine Methode entdeckt, wie ihr doch Google Voice auf dem iPhone nutzen könnt: Mit einem Kurzwahl-Bookmarklet.

Das Bookmarklet erlaubt es, schnell eine Nummer zu wählen, ohne dafür den Safari-Browser zu öffnen, zu Google Voice zu surfen, eine Nummer auszuwählen und den Anruf zu starten. Ein einfacherer Weg ist es, die Person, die man auf einem Mobiltelefon anrufen will, mit einer Textnachricht von Google Voice aus zu kontaktieren, auf die Antwort zu warten und dann die mitgelieferte Nummer der Antwort ins Adressbuch zu übernehmen. Wenn man diesen Eintrag jetzt für ausgehende Gespräche nutzt, soll angeblich das Gespräch über Google Voice umgeleitet werden. Leider ist das bei Festnetznummern nicht so praktikabel, denn die können meist nicht mit Textnachrichten antworten. [Jacqueline Pohl]

[via Ironic Sans]

Tags :
  1. ..oder man lässt das sein und lädt sich Google Voice per Cydia aufs iPhone ;) Jailbreak naürlich vorausgesetzt, aber das will hier ja keiner hören *lol*

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising