Unglaublicher Stunt mit einer Wasserrutsche

Ein Video bei Today's Big Thing zeigt einen furchtlosen Kerl, der eine Wasser-Rutschbahn herunterschlittert und eine Schanze rauf. Und dann hebt er ab, um in einem winzigen Kinderpool zu landen. Unfassbar.

Die Projektseite Megawoosh erklärt den Stunt, bei dem der Testpilot einen Flug von sage und schreibe 35,2 Metern absolviert. Ich habe keine Ahnung, ab es ein Fake ist. Es könnte sich natürlich als virales Marketing-Video für Erwachsenen-Windeln herausstellen. Also ich hätte mir bei diesem Stunt in die Hose gemacht. Schaut euch das Video bei TBT an! [Jacqueline Pohl]

[via Megawoosh, TBT]

Tags :
  1. Haha, natürlich ist es ein fake, wenn auch kein schlechter…wenn ihr sowas hier postet müsstest ihr früher oder später eine eigene section dafür gestalten…

  2. :D Du hast doch nich im ernst geglaubt, dass das echt ist?
    Gut gemacht, keine Frage, aber in der Realität einfach unberechenbar. :)

  3. 2 mal musste ich es sehen, dann war mir der Trick klar – gut gemacht, aber nicht gut genug ;)

    SPOILER

    man beachte den Hügel, der einen Teil der Bahn verdeckt – der gute Mann rutscht wirklich die Bahn herunter, aber eben nur bis dahin – die Schanze bleibt leer und der fliegende Kerl wurde dazu animiert – im Pool sitzt dann ein zweiter Darsteller mit gleichem Anzug… soweit meine These :)

  4. Ich krieg langsam den Eindruck, hier werden oft einfach Dinge vorgestellt, die in privaten Emails als P.S. angehängt wurden. —— In der Art „P.S.: Kennst du den Clip hier schon?“

  5. Also ich bin gleicher Meinung wie Marco, 2 darsteller und der Flug animiert…
    Auf diese Entfernung kann man ja nicht mal genau zielen wo man landet, und selbst wenn man es perfekt ausgerechnet hätte, wär es trozdem sehr unwahrscheinlich das planschbecken zu treffen

  6. Selbst wenn man treffen würde – der Hintern wäre weg. Wirklich viel Wasser zum Bremsen des Aufpralls ist da nicht. Diskutiert weiter!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising