Ein Laubbläser als PC-Kühler

Man muss dem Bastler dieses Kühlsystem schon applaudieren. Ein Laubgebläse ist an ein PC-Gehäuse angeschlossen und sorgt für hurrikanartige Luftzirkulation.

Der Overclocking-Spezialist, der diese beiden Geräte miteinander verbunden hat, hat zwei Dinge nicht bedacht: Die Vibrationen des Gebläses dürften im Rechner für einige Turbulenzen sorgen, sagen wir bei Schreib- und Lesezugriff auf die Festplatte. Und dann ist da der Höllenlärm dieser Dinger, den man beim Daddeln ertragen muss. Wer soll sich da bitte daneben setzen? Wieso nicht gleich ein von Saugen auf Blasen umgepolter Staubsauger? Die Wärme, die das Teil erzeugt, macht der Chillfaktor locker wieder wett. Ein Kärcher als Prima-Eigenbau-Wasserkühlung erscheint dann auch nicht mehr so abwegig.

Oder man kauft gleich ein anständiges Gaming-PC-Gehäuse. Extrapunkte gibt es allerdings für die Benutzung eines Wörterbuchs als Unterlage. Der Bastler kann gleich mal unter D wie Depp nachschlagen. [Jacqueline Pohl]

[via There, I Fixed It]

Tags :
  1. Vibrationen, quark – wer derart hartes Geschütz verbaut wird ja sicher ne SSD verbaut haben (OK, CD/DVD Zugriffe bitte nur bei Stillstand) – den Lärm bekommt man dank der angehenden CO Vergiftung nach geschätzten 15 Minuten auch nur noch gedämpft mit – so what, erstklassige Ausführung!
    Dass der Erbauer sogar „nur“ ein 08/15 Stahlgeschoß an Tower verbaut hat mag den irren Druckverhältnissen geschuldet sein, jeder Alu Tower würde sicher „dicke Backen“ bekommen.

  2. Geht halt nix über ne Wasserkühlung … bringt bombige Leistung die auch für 24/7 Betrieb ausgezeichnet ist – andere Kühlmethoden wie Kompressorkühlung, DICE oder LN2 ist nicht Alltagsfähig und normale Lüfterkühlung kommt schnell an die Grenzen :)

  3. Normale Lüfterkühlung reicht für 99% der Nutzer und Anwendungsfälle handelsüblicher PCs – auch in „Gaming“-Ausführung – vollkommen aus. Wasserkühlung ist überteuert, bringt eigene Risiken mit sich und ist nur für wenige, spezielle Anwendungsfälle wirklich notwendig. Sie befriedigt eher das „meiner ist größer als deiner“-Bedürfnis. Da dient sie allerdings wirklich einem Zweck.

  4. […] Ein Laubbläser als PC-Kühler – DAS GADGET WEBLOG – DIGITAL LIFESTYLE TODAY AND TOMORRO… Dieser Rechner wird zumindest nicht wegen mangelnder Kühlung abrauchen. Mir fallen dafür diverse andere Gründe ein.. (tags: PC, Kühlung, Laubbläser) […]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising