Blitzschneller USB-Stick mit 128 GByte

Corsair behauptet, ihr Flash Voyager GT sei der schnellste 128-GByte-USB-Speicherstick. Ich vermute, sie haben sogar recht.

Ich sabbere immer noch den 128 GByte des USB-Sticks hinterher. Aber schauen wir uns nochmal die Performance an. Der Hersteller gibt an, dass der Flash-Speicher eine Lesegeschwindigkeit von 32 GByte/s und eine Schreibgeschwindigkeit von 25,6 MByte/s schafft. Die Leistung wird angeblich nur vom USB-2.0-Limit (480 MBit/s) und vom Betriebssystem eingeschränkt.

Der erste 128-GByte-Flashstick, der Kingston Datatraveler 200, bringt es auf etwa 20/10 MByte/s und kostet etwa 550 Dollar. Das USB-Gerät von Consair ist sogar deutlich günstiger, wenn auch keineswegs billig. Im Handel bekommt man den Flash Voyager GT für etwa 400 Dollar. [Jacqueline Pohl]

[via Corsair]

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising