Dieses Solartelefon trägt man als Armband

Das Handy schaut zwar ausgerollt eher wie ein Festnetz-Mobilteil aus, aber in Wirklichkeit ist es ein Konzept für ein flexibles Handy, das sich um das Handgelenk schmiegt und von der Sonne aufgeladen wird. Oh, und wenn man es schon am Arm trägt, ist natürlich auch eine Uhr dran.

Das Design haben sich Seungkyun Woo und Junyi Heo ausgedacht. Im Standby wickelt man sich das Handy einfach ums Handgelenk, wo es sich mit Sonnenenergie auflädt. Die Idee ist ziemlich genial, denn das Handy hat man immer dabei, wenn man unterwegs ist – wieso es also nicht auch unter Sonne aufladen? Und das ewige Problem der ausgebeulten Hosentaschen erledigt sich dann auch. [Jacqueline Pohl]

[via Yanko Design]

solar-handy

solar-handy

Tags :
  1. Tolles Design und eine wirklich gute Idee! Leider ist dies wieder einmal mehr nur eine Studie die wohl nicht in geraumer Zeit umgesetzt wird. Schade, denn das Ding würd ich mir sofort kaufen.

  2. Ich würde mein CECT-W600-Uhrenhandy nicht gegen dieses Handy tauschen, es sei denn, sie bekommen die Bedienung vernünftig hin…

    Gruß, LX

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising