RS1 Xtreme M3: Racing Simulator der Spitzenklasse

Fahrzeugsimulatoren sind cool. Dieser hier ist deutlich besser als ein gewöhnlicher Simulator, weil man neben einem entsprechenden Sitz, Lenkrad und Pedalen auch einen Bildschirm mit Rundumsicht hat.

Produziert wird dieses hübsche Teil von Texas Sim Racing Inc. und kostet nur lachhafte 30.000 Dollar. Über die Größe des Bildschirms ist leider nichts bekannt – außer, dass es sich dabei um ein 180-Grad-Erlebnis handeln soll. Ich glaube nicht, dass der Hersteller das auf die Temperatur bezogen hat. Ein dreiachsiger Krafterzeuger sorgt dafür, dass man die Beschleunigung des Fahrzeugs am eigenen Leib miterlebt – bis zu 2 G sind möglich.

Echte Renn-Fans dürfte also höchstens der Preis abschrecken. Schließlich bekommt man für das Geld ja auch ein richtiges Auto mit dem man auf der Straße vor der Polizei fliehen kann – zumindest solange, bis man den nächsten Stunt versaut und in diesen blöden Truck mit den Baumstämmen reinfährt. [Maxim Roubintchik]

[via Herstellerseite, Born Rich, OhGizmo]

YouTube Preview Image
Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising